Pädagogische Ziele:

Mir ist es wichtig, dass die Kindertagespflege in einem familären Umfeld stattfindet und der Tagesverlauf kindgerecht und altersgerecht gestaltet wird.
Durch die im Vergleich zum Kindergarten sehr geringe Anzahl der zu betreuenden Kinder kann ich viel individueller auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes eingehen. Darum ist es umso wichtiger, dass sich Ihr Kind in einer kleinen Gruppe entfalten kann und von nur einer Bezugsperson in einem familiären, sicheren Umfeld betreut wird.
Meine Aufgaben und Ziele als Tagesmutter sind die spielerische Förderung und Entwicklung Ihres Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit auch mit Blick auf ein soziales Miteinander unter den Kindern.
Die Kindertagespflege führe ich in unserem eigenen Haus durch.
Basteln, singen, vorlesen, toben, malen, im Sand spielen, schaukeln, rutschen, gehören genauso wie Erholungs- und Ruhephasen und das gemeinsame Frühstück, Mittagessen bzw. Abendbrot zu meinem Tagesablauf. Schlafplätze sind für jedes Kind vorhanden. Für die Zwischenmahlzeiten ist immer frisches Obst vorhanden.
Wir sind täglich an der frischen Luft für Aktivitäten aller Art ob ein Spaziergang im nahen Stadtpark oder Bobbycar fahren im Hof.
Spielzeug für drinnen und draussen ist vorhanden sowie ein abgeschlossener Garten mit eigenem Sandkasten, Schaukel und Rutsche.
Für Ausflüge wird ein zu schiebender Transportwagen mit bis zu sechs Sitzplätzen (Kinderbus der Fa. Weber) genutzt, damit die Kinder sicher und entspannt zum Ziel gelangen.
Ich reagiere fllexibel und individuell auf gewünschte Betreuungszeiten mit Ausrichtung nach Ihren persönlichen Wünschen oder Bedürfnissen z.B. bei Schichtarbeit und Wochenend Diensten.

Damit die Tageskinder durchgängig in einem beschützten, familiären Umfeld betreut werden können
steht durch die Zusammenarbeit mit einer Kollegin eine weitere Tagesmutter im Krankheitsfall/ Urlaub
zur Verfügung.
Auch an einer Vernetzungsgruppe nehme ich wöchentlich teil.

Drei Volumen von Betreuungszeiten sind möglich :
bis zu 25 Wochenstunden, bis zu 35 Wochenstunden oder bis zu 45 Wochenstunden

Gerne begleite ich Ihr Kind ab dem 3. Lebensmonat bis zum Eintritt in den Kindergarten.

Unter dem Punkt "Aktuelles" führe ich meine zu vergebenden Betreuungsplätze auf.

Konzept :

Der Bildungsauftrag:
Die Möglichkeit der Bildung beruht auf einer sicheren Bindung zur Tagesmutter.
Im Laufe der Entwicklung erweitern die Kinder ihre Wirkungskreise ohne Aufforderung.
Sie stellen sich ihr eigenes Bildungsprogramm zusammen, was man auch als "Selbstbildung" bezeichnet.
Das Tempo der Entwicklung ist unterschiedlich. Jedes Kind hat eigene Lernbedürfnisse. Die Kinder sollten von der Tagesmutter beobachtet werden und müssen experimentieren dürfen. Die "Selbstbildung" der Kinder erfolgt im Spiel.
Es ist wichtig, dass es keine Überfrachtung von Bildungsangeboten gibt.

Mein Beitrag hierzu:

Sprachentwicklung:
Ich fördere die Sprachentwicklung Ihres Kindes durch :
-regelmäßiges Vorlesen
-aktives Zuhören und Unterhaltung
-wöchentlich besuchen wir die Gütersloher Stadtbibliothek

Naturwissenschaftliche und Mathematische Förderung:
-Spaziergänge, z.B. im Stadtpark
-Sammeln von Materialien wie Blätter und Steine
-Gestalten und Basteln mit gesammelten Materialien
-Spielen mit Lego/Duplo oder anderen Bauklötzen

Musische Entwicklung:
-Singen, Musikinstrumente sind vorhanden

Kreativität:
-Malen,Basteln und Gestalten auch rund um die Jahreszeiten
-Spielen mit Baumaterialien, Buden bauen

Körperliche Entwicklung, Bewegung, Gesundheit:
-Klettern auf Spielplätzen, Bewegungsspiele & gesunde Ernährung

Persönlichkeitsentwicklung, soziale Entwicklung:
-Vermittlung von Werten und Regeln

habe ich Sie neugierig gemacht ?
oder bestehen Fragen ?
kontaktieren Sie mich
Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre email

0157 70760546
oder
info-tagesmutter@unitybox.de